Internet Meldungen

Nachrichten / Fundstücke aus dem Internet über unsere Region Hilgermissen - Hoya
(was Andere so über uns schreiben...)
www.Kreiszeitung.de | 08.01.2024

Magelsen (Horst Friedrichs) · „Swattbunte“ werden sie genannt. Sie sind aber keine Kühe. Eine Rätselfrage ist das nicht, nur eine Feststellung mit Seltenheitshintergrund. Bunte Bentheimer Schweine tragen ein schwarz-weißes Borstenkleid und gehören einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse an. Indes, auf Königs Hoff in Magelsen tummelt sich eine quicklebendige Schar ihrer Art ...

www.dieHarke.de | 15.12.2023

In der Samtgemeinde Grafschaft Hoya gibt es aktuell 53 Windräder. Derzeit sind weitere Anlagen geplant. Zudem hat die Samtgemeinde drei weitere Bereiche in den Flächennutzungsplan aufgenommen.

SG Hoya (Oliver Hartmann) · In der Samtgemeinde Graftschaft Hoya werden von den Investoren und der Gemeinde die Planungen für den Ausbau der Windenergie vorangetrieben. Aktuell gibt es 53 Anlagen im Gebiet der Samtgemeinde. Derzeit wird kein neues Windrad gebaut. Es gibt aber weitere Planungen für den Ausbau der Windenergie.
Wie viele Windräder gibt es in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya ?
In der Samtgemeinde Graftschaft Hoya stehen aktuell 53 Windräder. Davon steht der Großteil mit zwölf Anlagen in der Gemeinde Hilgermissen. In Hoyerhagen und Hassel stehen jeweils neun Anlagen, in Eystrup und Bücken jeweils sieben, in Schweringen sechs und in Hämelhausen drei Anlagen.
[...] Im Flecken Bücken sind vier neue Anlagen geplant, in der Gemeinde Hoyerhagen zwei. In der Gemeinde Hilgermissen sollen 14 neue Anlagen entstehen [...]

www.Kreiszeitung.de | 07.12.2023

Die Theatergruppe Wechold hat das Publikum bereits in der vergangenen Saison mit ihrem Stück „Anna, dat Goldstück“ überzeugt. An diesen Erfolg möchte sie mit „Residenz Slott & Riegel“ anknüpfen.

Wechold (Nala Harries) · Seit mehr als 75 Jahren steht die plattdeutsche Theatergruppe aus Wechold auf der Bühne und erzählt dem Publikum mit viel Humor Geschichten über Menschen aus dem ländlichen Raum. Auch 2024 soll der Vorhang wieder aufgehen. Dann präsentieren die Laienschauspieler das Stück „Residenz Slott& Riegel“ „up de heimischen Bretter, de de Welt bedüet“. Gemeint ist das Gasthaus Peitsche (Hausnummer 76) in Wechold, wo am 24. Februar Premiere gefeiert und auch die weiteren Vorstellungen aufgeführt werden sollen...

www.Kreiszeitung.de | 11.10.2023

Gesamtsieger und damit Kreismeister 2023 ist die Jugendfeuerwehr Hilgermissen

Hilgermissen / Heemsen (--) · Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gemeinde Heemsen hatten in diesen Tagen allen Grund zum Feiern: Die Gruppe hat den letzten Wettbewerb der Saison, einen Orientierungsmarsch, für sich entschieden. Das berichtet Boris Meyer, Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjugendfeuerwehr Nienburg in einer Mitteilung.
Den Titel des Kreismeisters im Gesamtwettbewerb 2023 holte sich die Jugendfeuerwehr Hilgermissen. Sie hatte beim Kreiswettbewerb, beim Kreiszeltlager und beim Kreis-Orientierungsmarsch beste Leistungen gezeigt...

www.Kreiszeitung.de | 10.10.2023

Straße zwischen Mehringen und Heesen noch drei bis vier Wochen gesperrt

Mehringen (Nala Harries) · Wer auf der Landesstraße zwischen Mehringen und Ubbendorf unterwegs ist, entdeckt bei einem Blick auf die angrenzenden Felder zahlreiche Baumaschinen. Diese sind für den Netzbetreiber TenneT im Einsatz, der für den Ersatzneubau der Stromleitung Stade-Landesbergen zuständig ist. TenneT errichtet dafür ein neues Umspannwerk in Mehringen (wir berichteten). Zeitgleich wird im Abschnitt fünf zwischen Verden und Hoya an der Freileitung sowie an der Verlegung des benötigten Erdkabels gearbeitet. Die Kreiszeitung hat sich bei Renate Gaus, Referentin für Bürgerbeteiligung, über den aktuellen Stand erkundigt...

www.Kreiszeitung.de | 08.09.2023

Warum sich die Kirchengemeinden Hoya, Eitzendorf und Wechold zum 1. Januar zusammenschließen:

Hoya/Eitzendorf/Wechold (Mareike Hahn) · Die evangelischen Kirchengemeinden Hoya, Eitzendorf und Wechold freuen sich auf den Jahreswechsel. Denn ab dem 1. Januar 2024 gehen sie einen schon lange geplanten Schritt und schließen sich zusammen, um gemeinsam die Gesamtkirchengemeinde Hoya-Hilgermissen zu bilden. Seit Ende 2016 befanden sich die Gemeinden in einem Findungsprozess, der nun laut Pressemitteilung mit dem eindeutigen Gründungsbeschluss endete. In der Gesamtkirchengemeinde sollen die Ressourcen der drei Gemeinden gebündelt werden, erklärt der Kirchenkreis Syke-Hoya. Besonders werde sich das auf die Bereiche Gottesdienste, Konfirmanden-Arbeit und Senioren auswirken. Hier werde künftig gemeinsam geplant. Außerdem soll es nur noch ein statt bisher drei Siegel geben und einheitliches Briefpapier ...

www.grafschaft-hoya.de | 08.09.2023

Vertreter des Netzbeirates der Avacon aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya mit Vor-Ort-Termin bei jährlicher Sitzung

Mehringen (--) · Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya ist eine Region, in der die Energiewende deutlich sichtbar ist. Davon haben sich die hiesigen Vertreter des Netzbeirates der Avacon bei einem Vor-Ort-Termin überzeugt. Besucht wurde die Baustelle des Umspannwerks in Mehringen. Die Vertreter des Netzbeirates der Avacon aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya kommen einmal jährlich zu einer Sitzung zusammen. Dieses Mal stand ein Besuch der Baustelle des neuen 110-kV-Umspannwerkes in Mehringen auf der Tagesordnung...

www.Kreiszeitung.de | 25.06.2023

Die Eitzendorfer haben Grund zur Freude.

Eitzendorf (Mareike Hahn) · Die Fahrbahn und der Geh-/Radweg von der Kreisstraße 142 in Eitzendorf bis zur Brücke über den Alveser See sollen erneuert werden. Das hat der Hilgermisser Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstagabend beschlossen. Die Strecke ist circa 1 390 Meter lang, allerdings zeichnet die Gemeinde nur für 960 Meter davon verantwortlich. Für die restlichen 430 Meter ist die Samtgemeinde zuständig, denn ihr obliegt die Unterhaltung der Gemeindeverbindungsstraße. Daher bittet die Gemeinde Hilgermissen die Samtgemeinde Hoya, ihren Teil ebenfalls zu erneuern...

www.Kreiszeitung.de | 25.06.2023

Warum sich Kinder beeilen sollten, um an der Ferienkiste teilzunehmen:

SG Hoya (Mareike Hahn) · Da hat Langeweile keine Chance: Gut 40 Angebote für Kinder hält die Ferienkiste der Samtgemeinde Grafschaft Hoya in den Sommerferien bereit. In diesem Jahr ist das Programm erstmals gebündelt, nachdem die Gemeinden in der Vergangenheit ihr eigenes Ding gemacht hatten. Alle Mädchen und Jungen können sich seit Mittwoch für alle Veranstaltungen in der Samtgemeinde anmelden (➔ Anmeldung). Schnell sein lohnt sich: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Und so sind jetzt schon die ersten Programmpunkte voll belegt...

kfv-nienburg.de | 24.06.2023

Im Jahr 2022 waren drei Einsätze sowie sechs Fehlalarme zu verzeichnen

Ubbendorf (Friedrich Brinkmann) · Kürzlich absolvierten die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hilgermissen-Ubbendorf ihre diesjährige Generalversammlung. Der stellvertretende Órtsbrandmeister Detlef Segelken begrüßte hierbei dreizehn Aktive, sechs Kameraden der Altersabteilung sowie als Gäste den neuen Ordnungsamtsleiter Thorsten Schiemann, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Georg Bühmann und den Wienberger Ortsbrandmeister Heinrich Lohmann...

www.Kreiszeitung.de | 16.06.2023

Das Land hat zugesagt, die Baukosten für die 300 Meter zwischen Wechold und Loge zu bezahlen.

Wechold / Loge (Mareike Hahn) · Jubel in den Gemeinden Hilgermissen und Martfeld: Der Lückenschluss des Radwegs an der Landesstraße L 331 zwischen Wechold und Loge dürfte im kommenden Jahr realisiert werden. Denn ein entscheidender Schritt ist getan – das Land Niedersachsen hat zugesagt, die Baukosten zu 100 Prozent zu tragen...

www.Kreiszeitung.de | 07.06.2023

Ingrid Bredehorst lädt in ihren Garten ein

Heesen (Nala Harries) · In Ingrid Bredehorsts Garten in Heesen (Hausnummer 9) gibt es viel zu entdecken: An fast jedem freien Plätzchen zwischen den Pflanzen, am Teich, auf der Terrasse sowie in und an den Bäumen hat sie kleine und große Kunstwerke aller Art platziert – viele davon gefertigt aus Cortenstahl, sogenanntem Edelrost, Holz oder Metall. Gemeinsam mit ihrem Mann Heinz hat sie über die Jahre zahlreiche dieser Deko-Artikel und Skulpturen geschaffen, sodass es sicher Stunden bräuchte, um tatsächlich jedes Schätzchen zu finden und in Augenschein zu nehmen...

Seite 1 von 3