Zu einem Verkehrsunfall wurden am Freitagmorgen (10.09.21) um 6:43 Uhr die Ortswehren Magelsen, Wienbergen, Hilgermissen und Bücken, sowie Polizei, Rettungswagen und Notarztwagen vom Arbeiter-Samariter-Bund aus Hoya und ein Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz aus Verden alarmiert. Auf der L 201 zwischen Magelsen und Oiste war es zum Zusammenstoß von zwei PKW gekommen, wobei eine Fahrerin eingeklemmt wurde. Laut Polizei fuhren ein Mercedes, ein Renault und ein Audi hintereinander die Landesstraße in Richtung Oiste. Der Audi setzte zum Überholen seiner beiden Vorfahrer an, übersah dabei scheinbar, dass der Mercedes nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte.

Eine lange Liste mit Aktivitäten der Feuerwehr Magelsen verlas Ortsbrandmeister Martin Stelter jetzt bei der Jahreshauptversammlung in der Alten Schule in Magelsen. Zu dieser begrüßte er am Freitag (22.11.19) zahlreiche Kameraden und Gäste.
Die Wehr besteht derzeit aus 32 Aktiven, 13 Alterskameraden, 38 Fördermitglieder, sowie jeweils drei Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr Hilgermissen und der Kinderfeuerwehr Hilgermissen.
Auf der Versammlung wurde zudem Sven Lässig offiziell als neues Mitglied in der Einsatzabteilung aufgenommen.
Nach einem ruhigen Jahr in 2018, wo die Magelser nur eine Alarmierung hatten, rückten sie dafür in 2019 gleich zu neun Einsätzen aus.