Veranstaltungen, Neues aus der Gemeindepolitik, Nachrichten
|_> Archiv Aktuelles

www.Kreiszeitung.de | 26.11.2021

Schwierige Verhandlungen im Vorfeld

Wechold (Uwe Campe) · In diesem Jahr besteht das Kirchenschiff der Wecholder St.-Marien-Kirche 150 Jahre. Mit Blick auf die Bedeutung, die der Neubau damals für die wegen ihrer Frömmigkeit bekannten Gemeinde hatte, werden rückblickend die wichtigsten der zum Bau führenden Begleitumstände der Jahre 1865 bis 1871 zusammengefasst...

www.Kreiszeitung.de | 21.11.2021

Versteckt hinter Bäumen und Hecken

Mehringen (Nala Harries) · Wo man früher den Blick über weite Felder schweifen lassen konnte, soll zukünftig ein riesiges Umspannwerk des Stromnetzbetreibers Tennet stehen. Die Bauarbeiten auf der rund 14 Hektar großen Fläche an der Landesstraße zwischen Mehringen und Ubbendorf laufen aktuell auf Hochtouren...

Ratssitzung

Am Mittwoch, 24. November 2021 findet um 19:00 Uhr im Gasthaus "Zur Post" Eitzendorf 84 eine öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Hilgermissen mit folgenden Sachpunkten statt...

(Die Zahl der Zuhörerinnen und Zuhörer wird begrenzt. Bis zum 24.11.2021, 12:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich bei Charis Drexhage unter 04254 9310-29 oder anzumelden)

www.dieHarke.de | 11.11.2021

Fachzeitschrift „Agrarheute“ lobt seinen selbtentwickelten Wärmetauscher

Hilgermissen (--) · Beim Ceres-Award der Fachzeitschrift „Agrarheute“ ist Tim Friedrichs aus Hilgermissen als „bester Schweinehalter“ ausgezeichnet worden. „Entscheidend für den Sieg sind nicht Höchstleistungen auf dem Feld oder im Stall, sondern beste wirtschaftliche Ergebnisse bei gleichzeitiger Berücksichtigung bäuerlicher Unternehmertugenden wie Mut, Ideenreichtum und Verantwortungsbewusstsein für Mensch, Tier und Natur“, heißt es in einer Pressemitteilung des Deutschen Landwirtschaftsverlags. Friedrichs erhielt ein Preisgeld von 1000 Euro im Rahmen der festlichen Gala „Nacht der Landwirtschaft“ in Berlin...

www.Kreiszeitung.de | 02.11.2021

Erste Veranstaltung für 4. November geplant

Wechold (Nala Harries) · Seit weit mehr als einem Jahr war die „Peitsche“ in Wechold coronabedingt geschlossen. Jetzt geht es wieder los: Die Gaststätte öffnet am 4. November erstmals ihre Türen. Seit weit mehr als einem Jahr hat keine große Gesellschaft wie gewohnt auf dem Saal des Gasthauses „Peitsche“ in Wechold feiern können. Auch in der urigen Kneipe blieben die Lichter aus und der Zapfhahn unberührt. Die Gaststätte war coronabedingt seit März 2020 geschlossen. „Es war seltsam. Die Räume waren kalt und leer“, erinnert sich Jens Ehrlich, einer der acht Betreiber der „Peitsche“, an die wöchentlichen Kontrollbesuche...

2. Wintermarkt im Gasthaus Peitsche in Wechold 76
04. - 06. November 2021
___________________________________________
Donnerstag 18:00 - 21:00 Uhr
"Eröffnungsabend" mit begrenzter Personenzahl
5,00 € Eintritt nach telefonischer Anmeldung am Sa. 30.10.21 ab 09:00 Uhr unter 04255/1481
___________________________________________
Freitag und Samstag 15:00 - 20:00 Uhr
mit Glühwein und Bratwurst
___________________________________________
Für die gesamte Veranstaltung gelten die 2G-Richtlinien

Auch die Gemeinde Hilgermissen stellt ihren Schülerinnen und Schülern auf Wunsch die Schlechtwetterbusfahrkarte zur Verfügung.

Die Gemeinde Hilgermissen möchte ihren Schülerinnen und Schülern auch in diesem Jahr ein besonderes Angebot unterbreiten. Sie stellt, sofern der Wunsch besteht, für alle Vollzeitschülerinnen und –schüler aus der Gemeinde Hilgermissen, die keinen Anspruch auf kostenfreie Schülerbeförderung haben, die Schlechtwetterbusfahrkarte (3 Monatskarten) für die Monate Dezember 2021 bis Februar 2022 zur Verfügung.

Dieses Angebot gilt für die Schülerinnen und Schüler der nachfolgend genannten Schulen:

  • Grundschule Wechold
  • Oberschule Hoya (mit Realschule und Hauptschule)
  • Johann-Beckmann-Gymnasium Hoya (auch für die Oberstufe)
  • Berufsbildende Schule Nienburg
  • Berufsbildende Schule Verden

www.dieHarke.de | 28.09.2021

Polizei warnt: Auswärtige fahren womöglich mit überhöhtem Tempo in den Ort - Strafanzeige gestellt

Mehringen (--) · Eine Funkstreifenwagenbesatzung des Polizeikommissariates Hoya bemerkte am vergangenen Sonntag kurz nach Mitternacht, dass in Hilgermissen im Ortsteil Mehringen aus Richtung Hoya kommend das gelbe Ortschild fehlte. Offensichtlich wurde es entwendet. Ein Kavaliersdelikt ist dieser Vorgang nicht, da es sich hierbei, neben des Diebstahls, ebenso um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr (§315b StGB) handelt...

presseportal.de | 23.09.2021

Sonderkontrollgruppe "Krad" aus Göttingen führt Motorradkontrollen auf der Landesstraße 331 durch

Schierholz (Haa) · Am Sonntag, den 19.09.2021, führten Polizeibeamte des Polizeikommissariats Hoya in Zusammenarbeit mit ihren Kollegen von der Sonderkontrollgruppe "Krad" aus Göttingen Motorradkontrollen auf der Landesstraße 331 durch. Die Schwerpunktkontrolle fand unter dem Aspekt der Steigerung der Verkehrssicherheit und auf der unter Motorradfahrern beliebten Landstraße 331 statt. Auf dem Streckenabschnitt der L331 zwischen Hoya und Martfeld kam es zwischen 2016 und 2021 zu insgesamt 11 Verkehrsunfällen unter Beteiligung eines Motorrades. In den meisten Fällen zogen sich die Zweiradfahrer dabei schwere Verletzungen zu. Bei einem Verkehrsunfall verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Die Beamten kontrollierten an diesem Sonntag an der L331 in Höhe Schierholz. Im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 16:00 wurden insgesamt 12 Motorräder angehalten und überprüft....

Unterkategorien