Die Theatergruppe Wechold startet nach 2 Jahren Corona-Zwangspause neu durch - endlich wird wieder wieder plattdeutsches Theater in Wechold gespielt.
Zu ihrem 75-jährigen Jubiläum will die Gruppe getreu dem Motto "Back To The Roots" erstmal klein wieder anfangen, d.h. keine Auswärtsauftritte mehr in Nienburg oder Hoya, sondern in dieser Spielzeit ausschließlich Aufführungen im Gasthaus Peitsche in Wechold.
Für die langjährige, sehr gute Zusammenarbeit mit den auswärtigen Spielstätten (Theater auf dem Hornwerk, Lindenhof Hoya, Filmhof Hoya) sowie dem Team der Peitsche möchte sich die Theatergruppe Wechold ganz ausdrücklich und sehr herzlich bedanken.
Entgegen der bisherigen Tradition des "Wecholder Weihnachtstheaters" sind die Vorstellungen dieser Saison außerhalb der Weihnachtszeit geplant, und zwar im Februar/März 2023 an folgenden 6 Terminen:

  • 25.02.2023 Premiere
  • 04.03.2023 Abendvorstellung
  • 05.03.2023 Frühstückstheater
  • 11.03.2023 Abendvorstellung
  • 12.03.2023 Frühstückstheater
  • 15.03.2023 Seniorentheater "50+"

Alle Vorstellungen finden im Gasthaus Peitsche, Wechold 76 statt.
Der Kartenvorverkauf startet im Heimathus Wechold am Sonntag, den 11.12.2022 von 15:00 - 17:00 Uhr.

Singen - Plattdeutsch Lernen - Auftreten
Die Theatergruppe Wechold bietet jetzt plattdeutsche Nachwuchsarbeit der besonderen Art an.
Du hast viel Spaß am Singen, dann komm vorbei !

Wann: ‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒
10. Dezember 2022 14:00 - 16:00 Uhr
07. Januar 2023 14:00 - 16:00 Uhr
11. Februar 2023 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Absprache

Wo: ‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒‒
Heimathus Wechold
Wechold 2
27318 Hilgermissen

Anmeldung und Informationen: Maike Thalmann

➔ instagram.com/theatergruppewechold
➔ theatergruppe.wechold.de

Nach fast 28 Jahren als ehrenamtliche Leiterin der Bücherei Wechold wurde Gudrun Willemer jetzt verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Grundschule Wechold würdigten der Bürgermeister der Gemeinde Hilgermissen Johann Hustedt und Britta Grohs von der Verwaltung die langjährige und engagierte Arbeit von Gudrun Willemer und bedankten sich für die harmonische und unkomplizierte Zusammenarbeit. Mit herzlichen Worten, vielen guten Wünschen und Geschenken bedankten sich auch Schulleiterin Liane Ehbrecht, der Schulelternrat und die Schulkinder bei Willemer, die über viele Jahre die Begeisterung für das Lesen bei den Kindern geweckt habe. Durch den Standort der Bücherei in der Grundschule bestehe ein intensiver Kontakt. Mit der Verabschiedung konnte Bürgermeister Hustedt auch gleichzeitig das neue Bücherei-Team begrüßen. Ab sofort leiten Anita Buschmann und Edeltraud Lüneberg (beide Magelsen) gemeinsam die Bücherei und stehen zu den gewohnten Zeiten für dieAusleihe zur Verfügung.

(Foto: Gemeinde Hilgermissen)

Unterkategorien