In einem Abstimmungsgespräch zwischen der Gemeinde Hilgermissen, dem Planungsbüro Sweco GmbH, dem Sprecher des Arbeitskreises Dorferneuerung und dem Amt für regionale Landesentwicklung (ArL), wurden vor kurzem die geplanten öffentlichen Maßnahmen aus dem Dorferneuerungsplan durchgesprochen.
Vorgesehen ist, im Jahr 2017 erste Projekte aus dem Maßnahmenkatalog umzusetzen. Einzelheiten zu den öffentlichen Projekten sowie den Fördermöglichkeiten privater Maßnahmen sollen den Bürgerinnen und Bürgern in einer öffentlichen Informationsveranstaltung erläutert werden.
Aufgrund einer bevorstehenden Änderung der Förderrichtlinie wird die Veranstaltung leider nicht mehr in diesem Jahr stattfinden können.
Die Bürgerversammlung ist daher für Donnerstag, den 26.01.2017 geplant.
(genauer Zeitpunkt und Ort werden rechtzeitig hier und in der örtlichen Presse bekannt geben.)

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.