Die Vorbereitungen für den ersten Wintermarkt im Gasthaus Peitsche in Wechold (Hausnummer 76) laufen auf Hochtouren, teilen die Organisatoren mit. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Schöne Dinge von kurios bis traditionell“.
Am Freitag, Samstag und Sonntag (08. - 10.11.2019) gibt es ein vielfältiges Angebot – von Deko-Objekten aus Naturmaterialien über traditionelle Pflanzungen und Gestecke bis hin zu antiken Gegenständen, die durch Upcycling nach Vintage- Art neu in Szene gesetzt worden sind.
Zusätzlich bieten Hobby- und Kunsthandwerker aus der Region Gebäck, Pralinen, Honig, Liköre, Öle, Gewürze, Seifen und handgemachten Schmuck an.
Das Team vom Gasthaus Peitsche sorgt mit seinen Freunden und der Erntejugend für Snacks und Getränke.
# Der Markt findet am Freitag von 17 bis 20 Uhr statt, mit einem „Punschabend – After Work“ und Wurst vom Grill.
# Am Samstag gibt es ab 14 Uhr Kaffee und hausgebackene Torten.
# Mit einem verlängerten „Frühschoppen“ klingt die Veranstaltung dann am Sonntag von 11 bis 16 Uhr aus.

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.