Aufgrund der bestehenden Beschränkungen sagt der Schützenverein Schierholz-Heesen seine geplanten Termine ab.
Dazu gehört das König- und Kaiserschießen am 1. und 3. Mai sowie die Schlagernacht und das Schützenfest an Himmelfahrt.
Ebenso ist das Übungsschießen bis auf Weiteres ausgesetzt.
Wann es weitergehen soll, wird noch bekannt gegeben, teilt der Verein in einer Pressenotiz mit.

Dieser Beitrag befindet sich im Achiv. Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde daher geschlossen.