Das Team vom Heimathus hat für Sonntag, 12. Januar 2020 wieder alles für die Kaffeetafel vorbereitet. In gemütlicher Runde wird ab 14:30 Uhr leckerer selbstgebackener Kuchen serviert und zum Klönschnack eingeladen. Gleichzeitig öffnet zum letzten Mal die Bücherscheune bis 16:30 Uhr. Für nur 1,- € werden Romane, Sachbücher und vielseitige Literatur angeboten, ein besonderer Tipp für alle Leseratten.

Am Donnerstag, 16. Januar hält Kerstin Bolte-Mahlstedt um 18.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Patientenverfügung“. Ohne konkrete schriftliche Anhaltspunkte ist es für Angehörige oft fast unmöglich, im Sinne des Betroffenen zu handeln. Deswegen ist es so wichtig, präzise Behandlungswünsche für bestimmte Situationen in einer Patientenverfügung zu formulieren. Sicherlich gibt es an diesem Abend wertvolle Orientierungshilfen für den Ernstfall, da viele Menschen verunsichert sind, was rechtlich erforderlich ist.

Das traditionelle Schlachte-Essen mit Knipp, Bauchspeck, Sülze und Mett findet am Donnerstag, 30. Januar um 18.30 Uhr im Heimathus statt, zu dem auch Gäste herzlich willkommen sind. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten bei Henry Zabel, Telefon 04251/2159.

Das komplette Jahresprogramm 2020 des Heimatvereins „Wecheln un ümto“ ist wie üblich hier auf Hilgermissen.eu zu finden.