Die beiden Wälle sind fast fertig. Es fehlt nur noch im hinteren Teil ein kleines Stück.

P1020568

Weiterhin ist heute der Saugbagger gekommen und die Vorbereitungsarbeiten für den Saugbaggereinsatz sind nahezu fertig.

P1020561

P1020560

Der gesamte Kolk ist mit Pfählen ausgesteckt (siehe Hintergrund), die den Bereich markieren, der ausgebaggert werden soll. Ein paar Meter im Uferbereich werden nicht ausgebaggert.

P1020586

P1020563

P1020585

Hier sieht man das Rohr, durch das der Faulschlamm in das Becken gepumpt wird.

P1020566

P1020567

Auf den beiden Fotos sieht man einen Überlauf, durch den das überschüssige Wasser wieder zurück in Kolk fließt.

In ein bis zwei Tagen wird das Ausbaggern beginnen!

Jetzt ist der rechte Wall genauso weit fertiggestellt wie der linke Wall.

Bei stabilem Wetter könnte in vielleicht zwei Arbeitstagen das Rückhaltebecken fertig sein.

Danach kann die Faulschlammentfernung beginnen.

 

P1020484

 

Im zweiten Bild kann man die beachtlichen Ausmaße des Rückhaltebeckens ganz gut erkennen.

 

P1020488

Heute sind die Arbeiten zügig voran gekommen.

Dem einen Wall fehlen nur noch ein paar Meter bis zur Fertigstellung.

P1020475

 

P1020477

 

 

Der andere Wall wurde ebenfalls erweitert.

 

P1020471

 

In ein paar Tagen kann der Saugbagger kommen ... Grinsen

In den letzten Tagen ist nicht viel passiert. Nach einer mehrtägigen Pause wurden am Dienstag, dem 27.07.2009 die Arbeiten wieder aufgenommen.

Der dem Wasser abgewandte Deich wurde deutlich verlängert.

Heute wurde mit einem Bagger das Rückhaltebecken weiter vertieft und mit dem Erdaushub wurden die Wälle erhöht und stabilisiert.

Der Bagger beginnt mit der Wallerhöhung.

P1020455

Auf dem folgenden Bild kann man gut erkennen wie die Wälle für das Rückhaltebecken am Ende aussehen werden.

Im Hintergrund ist außerdem die Aushubhöhe zu erkennen.

P1020457